Aktuelles

Vitamin-D-Spiegel und Asthma

Vitamin-D-Spiegel und Asthma

Menschen mit Asthma, die einen niedrigen Vitamin-D-Spiegel aufweisen, erleiden deutlich häufiger Asthmaanfälle als Patienten mit normalem Vitamin-D-Spiegel. Das ist das Ergebnis einer Studie der Universität in Tel Aviv. Die Lungenärzte der Deutschen Lungenstiftung (DLS) erklären, worauf Asthmatiker im Winter achten sollten.

Weiterlesen …

Medikamentensucht im Alter

Medikamentensucht im Alter

Jeder Dritte der Generation 60plus, dem im vergangenen Jahr Schlaf- und Beruhigungsmittel verordnet wurden, ist potentiell suchtgefährdet. Das ergab eine Auswertung von Versichertendaten der Kaufmännische Krankenkasse (KKH). Die Experten raten dazu, den behandelnden Arzt nach Alternativen zur Dauermedikation zu fragen.

Weiterlesen …

Psychotherapie bei Diabetes

Psychotherapie bei Diabetes

Diabetes ist eine chronische Erkrankung, deren Behandlung von Betroffenen ein hohes Maß an Disziplin fordert. Um die Motivation zu stärken, setzen Experten neue psychotherapeutische Verfahren ein.

Weiterlesen …

Cluster-Kopfschmerzen

Cluster-Kopfschmerzen

In der Übergangszeit klagen viele Menschen über die veränderten Lichtverhältnisse. Besonders leiden Patienten mit Cluster-Kopfschmerzen. Bei Ihnen häufen sich die Attacken im Herbst und Frühjahr. Dr. Curt Beil vom Berufsverband Deutscher Neurologen in Krefeld erklärt die Erkrankung.

Weiterlesen …

Ohrenpflege

Ohrenpflege

Unser Ohr leistet Enormes. Gleich für zwei Sinneswahrnehmungen ist es zuständig: den Hörsinn und den Gleichgewichtssinn. Tipps zur richtigen Pflege und Reinigung dieses wichtigen Organs kennt der Deutsche Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte e. V.

Weiterlesen …

Erkältungsmythen

Erkältungsmythen

Hilft ein Schal gegen Halsschmerzen? Bekommt man eine Erkältung, wenn man mit nassen Haaren vor die Tür geht? Und lindert Hühnersuppe eine Atemwegsinfektion? Dr. Ursula Marschall und Dr. Utta Petzold von der Barmer GEK haben die Antworten und räumen mit den gängigsten Erkältungsmythen auf.

Weiterlesen …

Komplementärmedizin bei Rheuma

Komplementärmedizin bei Rheuma

Wenn Rheuma das Leben erschwert, können komplementärmedizinische Ansätze die schulmedizinische Behandlung sinnvoll ergänzen. Doch welche Verfahren eignen sich? Und wovon ist eher abzuraten? Kostenlosen Rat zu diesen Themen bietet die Deutsche Rheuma-Liga im Expertenforum „Naturheilkunde und andere ergänzende Heilmethoden" vom 20. bis 27. November 2014.

Weiterlesen …

Pflege und Beruf vereinen

Pflege und Beruf vereinen

Mit dem Gesetzentwurf zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf verbessern sich die politischen Rahmenbedingungen für Berufstätige, die Angehörige pflegen. Doch für Betroffene zählen vor allem Führungs- und Unternehmenskultur. Neue Studien und Daten der Techniker Krankenkasse (TK) beziffern, wie groß der Spagat zwischen Job und Pflege wirklich ist.

Weiterlesen …

Insulin: Einstichstelle wechseln

Insulin: Einstichstelle wechseln

Wer sich Insulin spritzen muss, bevorzugt die schmerzunempfindlichste Stelle. Verständlich – doch für die Wirkung des Insulins nicht optimal. Denn häufiges Stechen in die gleiche Stelle verlangsamt die Aufnahme des Insulins. Menschen mit Diabetes sollten deshalb regelmäßig die Einstichstelle wechseln, rät der Berufsverband der Deutschen Internisten (BDI).

Weiterlesen …

Neue Wege in der Kariesbehandlung

Neue Wege in der Kariesbehandlung

Deutsche Wissenschaftler entwickelten eine neue Methode zur Entfernung von Karies. Diese soll das Ausmaß der bakteriellen Infektion genauer bestimmen. Laut den Wissenschaftlern verringert sich dadurch das Risiko, gesunde Zahnsubstanz zu entfernen – was ganz im Sinne der Zahnerhaltung ist.

Weiterlesen …

ApothekenApp

ApothekenApp

Jetzt für Ihr Smartphone verfügbar!

App für Android
App für Android
App für iPhone
App für iPhone